Romanushaus, Leipzig (Machbarkeitsstudie)

2014

Auftraggeber: WBI Capital AG

Beschreibung:
In dieser Studie wurde eine Umnutzung des Dach- und Mansardgeschosses des Romanushaus in Leipzig evaluiert. Da die beiden in den 90er Jahren ausgebauten Etagen aufgrund der Dachschrägen und zu wenigen Fenstern kaum vermietbar waren, wurde ein besonderer Schwerpunkt auf die Aufwertung der Flächen und Optimierung der Lichtverhältnisse gelegt.

Die Leistungen wurden im Namen der Deutschen Werkstätten Hellerau GmbH erbracht.

Kategorie: Konzept